Workshops

Nächster Workshop

09-10. März 2018, München

„Engagement unterstützen – Gemeinnützige Organisationen in der entwicklungspolitischen Arbeit gut aufstellen – Fördermöglichkeiten kennenlernen“

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Mitmachzentrale (MMZ) der Engagement Global gGmbH statt, die zentrale Anlaufstelle für die allgemeine Beratung rund um entwicklungspolitisches Engagement im In- und Ausland. Engagement Global gGmbH verwaltet im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Mittel zur In- und Auslandsförderung und hat den Auftrag, Eine Welt-Gruppen – unterstützend zur zivilgesellschaftlichen Beratung – insbesondere im Bereich der Finanzierung von Eine Welt-Arbeit zu beraten.

Das entwicklungspolitische Engagement von gemeinnützigen Initiativen, Vereinen und Stiftun-gen ist vielfältig: Sie sind sowohl in der Auslandsarbeit als auch in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland aktiv und setzen sich für globale Gerechtigkeit ein. Häufig reichen jedoch die finanziellen Mittel nicht aus, um Vorhaben umzusetzen.
Oft fehlen die Informationen, wo und wie Fördermittel eingeworben werden können. Die Fördergeber wiederum wollen überzeugt werden, dass Antragsteller auch in der Lage sind, Vorhaben gut umzusetzen. Ein transparentes Berichtswesen zu Finanzen und Aktivitäten kann dabei ein wichtiges Mittel sein, um Geber von der Zuverlässigkeit Ihrer Organisation zu überzeugen.

Das Seminar richtet sich an Personen aus entwicklungspolitisch engagierten Organisationen insbesondere aus Bayern, die bisher noch keine oder geringe Erfahrungen mit Förderung und Antragstellung haben.

Ziel ist die Vermittlung von grundlegenden Voraussetzungen für eine transparente Organisationsaufstellung sowie die erfolgreiche Beantragung von Fördermitteln, das Kennenlernen von Fördereinrichtungen und Förderprogrammen sowie eine Annäherung an die breit gefächerte Förderlandschaft.

Dabei werden u. a. organisationsrechtliche Fragen thematisiert, wie z. B. zum Gemeinnützigkeits- und Steuerrecht oder zu Haftung und Versicherungen, aber auch Voraussetzungen und Tipps zur Erstellung von Finanz- und Geschäftsberichten. Wir beschäftigen uns mit Projektplanung und –konzeption und schließlich mit den Finanzierungsmöglichkeiten.
Es wird ausreichend Gelegenheit zum Austausch geben, so dass Ihre individuellen Fragen geklärt werden können. Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos.

Referenten u.a.:   

  • Dipl.-Kfm. Frank Molitor, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Geschäftsführer der HMH GmbH, Warstein.
  • Engagament Global/MMZ

Ort:                     München

Datum:              Freitag, 09. März 2018 & Samstag, 10. März 2018

Uhrzeit:            10:00 – 18:00 Uhr & 9:00 – 16:00 Uhr

 

zur Anmeldung

weitere bundesweite Termine in der Übersicht


Ablauf des Seminars

Freitag

10 : 00  Uhr  Begrüßung und Vorstellung
10 : 30  Uhr  Finanzwesen und Transparenz für gemeinnützige Organisationen, Teil I
12 : 30  Uhr  Gemeinsames Mittagessen
13 : 30  Uhr  Finanzwesem und Transparenz für gemeinnützige Organisationen, Teil II
15 : 30  Uhr  Kaffeepause und Austausch
16 : 00  Uhr  Schlussrunde und Ergebnisvorstellung
17 : 00  Uhr  Überblick der Förderlandschaft

18 : 00  Uhr  Gemeinsames Abendessen und gemütliches Beisammensein

Samstag

09 : 00 Uhr  Vorstellung von Förderinstrumenten der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit sowie von Auslandsprojekten (Thementische)
10 : 45  Uhr  Kaffeepause
11 : 00  Uhr  Wechsel der Thementische
12 : 30  Uhr  Gemeinsames Mittagessen
13 : 30  Uhr  Übung zu Thementischen
14 : 45  Uhr  Kaffeepause
15 : 00  Uhr  Fortführung der Übung und ab 15:30 Uhr Feedbackrunde

16 : 00  Uhr  Ende


Die Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung sind kostenfrei.

NEWSLETTER

Hier informieren wir euch rund um das Thema „Transparenz“ sowie über alle Termine und Angebote von Transparenz-leicht-gemacht.

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem CAPTCHA überein
Hilfe